M. Sc. Shristee Panthee

Doktorand*in

Programmbereich BIOTIC Forschungsgruppe BIOTIC 2

Meine Forschung konzentriert sich auf tri-tropische Interaktionen von Salix-Hybriden, die durch biogene flüchtige organische Verbindungen (BVOCs) vermittelt werden. Konkret untersuche ich, wie sich Veränderungen in der Produktion flüchtiger organischer Verbindungen (VOCs) durch Hybriden im Vergleich zu den Eltern auf ihre Attraktivität für Räuber auswirken. Dazu verwende ich Dummy-Raupen in situ sowie Blattläuse als Insekten-Herbivoren und Marienkäfer als Blattlaus-Prädatoren in Gewächshausexperimenten, um die tri-tropischen Interaktionen zu verstehen. Mein Forschungsprojekt wird von der D.F.G. finanziert und in Zusammenarbeit mit dem Labor für Evolutionsbiologie, Institut für Entomologie, Universität Südböhmen, Tschechische Republik, durchgeführt.


Projekte