ADAPT.JR

Stress und Entwicklungsintegration

(ehemals FUNCT.JR)

Die Gruppe versucht zu verstehen, wie Pflanzen ihre Entwicklung einer sich verändernden Umwelt anpassen. Unser Ziel ist es, die molekularen Mechanismen zu identifizieren, die den Entwicklungsanpassungen von Pflanzen an wiederkehrende Stressfaktoren zugrunde liegen. Dabei konzentrieren wir uns auf das Sprossapikalmeristem (SAM). Wir arbeiten sowohl mit dem Modellsystem Arabidopsis thaliana als auch mit wichtigen Gartenbaukulturen wie der Tomate (Solanum lycopersicum). 

Das SAM ist für das oberirdische Pflanzenwachstum verantwortlich und ermöglicht es den Pflanzen, ihre Entwicklung an eine sich verändernde Umwelt anzupassen. Daher ist es wichtig zu klären, wie Stressinformationen wahrgenommen und in die SAM-Reaktion integriert werden. Durch die Anwendung einer Kombination aus Genetik, Molekularbiologie, Zellbiologie, Physiologie und Bioinformatik untersucht die Gruppe die Signalwege, die für das Überleben und die Erholung des Meristems bei Stress notwendig sind. 

Weiterlesen

Dr. Justyna Olas-Apelt

Wissenschaftler*in

Leiterin FG ADAPT.JR

+49(0)3370178244 olas@igzev.de